Frieden für die Ukraine – Sicherheit für Europa

Die Quellen der Bilder und Zahlen auf dem Handzettel

Seite 1

Bild 1: Die ukrainischen Kriegsgefangenen auf einer Schandvorführung in Donezk.

Bildnachweis: http://www.kp.ru/daily/26273.7/3150634/

Punkte zu der Behandlung der Kriegsgefangenen aus dem Genfer Abkommen III

Bild 2:

Bildnachweis: Volodymyr Gorkusha. Das Mädchen auf dem Foto ist die dreijährige Tochter des Soldaten Matwijenko Andrij, der im Sommer 2014 mit seinem eigenen Leben 30 seiner Kameraden gerettet hat.

Bild 3:

Bildnachweis: Verteitidungsministerium Holland, Investigation of the crash site of MH-17 by Dutch and Australian police officers.

Seite 2

Quelle 1: Anzahl der toten Zivilistenopfer in der Ukraine seit April 2014 laut UNO

Quelle 2: Die Gesamtzahl der Verletzten im ukrainischen Konflikt bis zum 15. November 2015 laut dem 12. Lagebericht von UNO

Quelle 3: Anzahl der registrierten Binnenflüchtlingen in der Ukraine mit dem Stand zum 1. Februar 2016 laut des Sozialministerim der Ukraine: 1,7 Millionen

Quelle 4: Generallstab der Ukranischen Armee meldet 2673 Tote seit dem Beginn der Antiterroristischen Operation auf der Krim und im Oster der Ukraine mit dem Stand vom 20. November 2015

Quelle 5: Ungefähre Anzahl der toten russischen Soldaten in der Ukraine (700 bis 1.200) nach Angaben von Damon Wilson, einem Berater beim Atantic Council mit dem Stand vom 09.10.2015. Angaben ohne Gewähr.

Quelle 6: Anzahl der getöteten Kindern seit Beginn der Anti-Terror-Operation im Oster der Ukraine mit dem Stand vom 20.11.2015

Quelle 7: Pressemitteilung mit der Opferanzah der MH17-Passagiere (298)

Bildnachweis: Die Flüchtlinge verlassen Uglegorsk am 02.02.2015 Februar 2015 (Livejournal – El Murid).

Залишити відповідь