Lesung mit dem ukrainischen Autor Max Kidruk 16.01.2017

Max Kidruk gehört zu der jüngeren Generation der ukraininschen Autoren. Berühmt wurde er mit seiner speziellen Art des Thrillers – mit dem sogenannten Techno-Thriller. Die hochspannende Geschichte vermischt sich in seinen Büchern mit der hochentwickelten Technologie. In “Bot” und “Bot 2” geht es nicht um die sozialen Netzwerke, sondern um Androiden, die durch Nano-Partikel gesteuert werden. Nun haben wir fast schon zu viel verraten. Den Rest erfährt ihr bei der Lesung. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch das Institut für Slavische Philologie, Partners Osteuropa und Family Leisure Club der Ukraine. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch und Englisch.

Буктрейлер до #ЗУМС із німецькими субтитрами. Дякую Halyna Kubiv.

Posted by Max Kidruk on Tuesday, January 24, 2017

 

Залишити відповідь